Unsere Hochzeitsgeschenke

Am 13.07.2004 haben wir uns das "Ja-Wort" gegeben!
Auf den Tag genau 3 Jahre, nachdem wir uns zum 1. Mal getroffen haben.
(Kennengelernt hatten wir uns schon Ende Juni 2001 im Chat).

An dieser Stelle möchten wir uns für all die Glückwünsche, Geschenke und Grußkarten bedanken,
die wir von unseren Freunden bekommen haben!

von unseren Freunden Jumpy, Knöpfchen, Regenbogenspiggy und ihren Dosis.

Rezeptvorschlag für ein ganzes Jahr
Man nehme zwölf Monate, putze sie ganz sauber von Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und Angst
und zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat genau für ein Jahr reicht.
Es wird jeder Tag einzeln angerichtet aus einem Teil Arbeit und zwei Teilen Frohsinn und Humor.
Man füge drei gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, einen Teelöffel Toleranz, ein Körnchen Ironie und eine Prise Takt.
Dann wird die Masse sehr reichlich mit Liebe übergossen.
Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten
und serviere es täglich mit Heiterkeit und mit einer guten, erquickenden Tasse Tee ...
Catharina Elisabeth Goethe (1731-1808)

Danke liebe Chaco und Renate für dieses tolle Rezept!!

 Sonja & Anhang schickten uns diesen lieben Hochzeitsgruß


Die zwei Knutsche-Entchen haben wir bei Marion adoptiert.

 

 

 

 

 

 

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!