Vermisst

Schick mir eine E-Mail mit Beschreibung des Tieres und ich werde es gerne hier veröffentlichen.

 

Schäferhund entlaufen in München am 11. Januar 2005!
500 Euro Belohnung!!

schmerzlich vermisst

Hunde entwendet

Vermisst!!!!

Wer kann Infos über den Verbleib von diesen Malta-Babies geben??

30.05.2003

Vermisst!!!!



Ich heiße " Lilly ", bin ca. 1 1/2 Jahre alt und werde seit Freitagabend den 16.05.2003 vermißt. Ich bin nicht tätowiert, habe keinen Chip und kein Halsband.
Bitte bringt mich wieder zurück oder ruft bei mir an Tel: 02058 / 913660, wenn Ihr mich irgendwo gesehen habt. Falls der Anrufbeantworter anspringt hinterlaßt bitte eine Nachricht.
Oder mailt unter „n.fuchs@u-station.de.“ (Betreff: Lilly)

Ich wohne in der Fortunastraße, 42489 Wülfrath.


Ansprechpartner: Frau Fuchs

 

 

24.01.2003

Vermisst

Heute erhielt ich folgenden Notruf von charimar

Hallo Ihr Lieben, wir brauchen mal Eure Mithilfe!
Es handelt sich um ein Näschen, das im guten Glauben von privat zu privat vermittelt wurde.
ich war gestern beim meinem TA und habe dort den Aushang von Kim gesehen, die ein neues Zuhause sucht. Da ich z. Zt. einem jungen Paar bei der Suche nach einem passenden Näschen für ihren "alleinstehenden Kater" helfe, fand ich Kim der Beschreibung nach sehr passend.
 
Ich hatte dann mit Frau D.  (die ehem. Besitzerin) telefoniert und sie erzählte mir, dass sie Kim Mitte Dezember im guten Glauben an einen "angebl." Polizisten gegeben hat. Ich war heute bei ihr und sie hat mir  Bilder gegeben von Kim.
 


Kim sollte eigentlich durch ihren auffälligen roten Fleck direkt oben auf dem Kopf gut zu erkennen sein. Ein bisschen zu Kim: Sie ist am 12.05.2002 geboren, sehr verschmust, zutraulich und lieb. Sie ist noch nicht / zumindest solange sie bei Frau D. war / kastriert worden.Sie ist komplett geimpftIhr TA war Dr. Schippers in Wickrath
 
Der Mann, der sie angeblich in seine Familie geholt hat, sagte, er hätte den Aushang bei Dr.Heinen in Wanlo gesehen, dort wo er mit seiner verstorbenen Katze in Behandlung war. Nur............ Dr. Heinen scheint diesen Mann nicht zu kennen. Ebenfalls war der Aushang bei Dr. Schippers und Dr. Meier
 
Der Mann hatte angegeben in Erkelenz zu wohnen.Nachforschungen von Frau D. haben ergeben, dass er in der angegebenen Straße dort nicht wohnt. (sie hatte sich bereits mit dem Einwohnermeldeamt in Verbindung gesetzt) Auch kennt ihn wohl niemand bei der Polizei in Düsseldorf, wo er angeblich arbeiten soll. Ausweisen konnte er sich nicht und hat ihr nur eine Visitenkarte gegeben, wo aber keine Telefonnummer vermerkt war. Er hatte ihr versprochen sich bei ihr zu melden.
 
Er und seine Familie (Frau und 2 Kinder, Alter ca. 13-15 Jahre) würden in einer großen (150qm) Wohnung leben und dem Tier viel Platz bieten können.Er wollte auch kein Zubehör von ihr mitnehmen, weder Spielzeug,Kratzbaum, Futter etc., das hätten sie alles da).
 
Infos über den Verbleib von Kim bitte an: Charimar 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!