Spendenaufrufe
 
 
 
 30. Juni 2004
 

FREDDY wurde angefahren und Gott sei Dank in´s Tierheim Halberstadt gebracht.
Am Anfang überlegte man. ihn einzuschläfern doch der Kater war noch so gut bei Verstand und war trotz der unendlichen Schmerzen so lieb, da brachten wir dies nicht übers Herz.
Er hat sich beide Hinterbeine mehrfach gebrochen und kann sich natürlich nicht auf den Beinen halten. Der Schwanz und das letzte Stück der Wirbelsäule sind ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Kater kann seinen Kot nicht halten und braucht Pflege rund um die Uhr. Wir würden ihn gerne operieren lassen und er hat gute Chancen über einen längeren Zeitraum wieder richtig laufen zu können. Jedoch brauchen wir dabei Hilfe !!!
Die OP Kosten belaufen sich auf 600 Euro und das kann sich unser Verein leider nicht leisten. Wenn mehrere einen kleinen Betrag spenden würden oder sich Paten finden wären wir überglücklich. Und FREDDY hat es wirklich verdient er ist so ein schöner und stolzer Kater, er muss einfach weiterleben !!!
Wir brauchen DeineUnterstützung !
Bei Fragen kannst du dich jederzeit melden.

Liebe Grüße
Frauke Becker
 www.tierheim-halberstadt.de
tierheimhbs@aol.com
 
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!